Tripwire Interactive hat sich zu Weihnachten etwas Besonderes für Killing Floor einfallen lassen. Mit dem heutigen Beginn des "Twisted Christmas" Events wird ein kostenloses Inhaltspaket veröffentlicht, welches dem Zombie-Shooter etwas mehr Weihnachtsstimmung verleiht.

Killing Floor - Weihnachts-Event - Vorsicht vor dem Zombie-Santa

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKilling Floor
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 32/331/33
Das Fleischerbeil heißt wohl ihr seid nicht brav gewesen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Zombies bekommen einen weihnachtlichen Look und sogar ein Zombie-Santa ist hinter euch her. Dazu gibt es eine neue Karte namens Santa's Evil Lair, welche natürlich dekorativ an die Jahreszeit angepasst wurde.

Eine Vielzahl neuer Achievements wurde eingebaut, wodurch die Gesamtzahl auf über 130 Stück ansteigt. Wer zehn der insgesamt 13 neuen Weihnachts-Achievements erreicht, der schaltet einen neuen spielbaren Charakter frei (Baddest Santa).

Für Team Fortress 2-Fans gibt es auch noch eine kleine Überraschung. Besitzt ihr beide Spiele, könnt ihr in Killing Floor als Pyro spielen. Umgekehrt gibt es in Team Fortress 2 die Gasmaske und Krawatte des Charakters Mr Foster, mit der sich der Pyro ausrüsten kann.

Das Update soll im Laufe des Tages noch erscheinen, anschließend läuft das Event bis zum 4. Januar.

Ein neuer DLC (London's Finest) wird ebenfalls noch veröffentlicht. Darin enthalten sind vier neue Charaktere.

Killing Floor ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.