Kaum zu glauben, aber wahr: Das Thema "Killerspiele" fördert anscheinend doch noch objektive Berichterstattung im Fernsehen zu Tage. Wie wir berichteten, befasste sich am gestrigen Sonntag das Wissensmagazin "Welt der Wunder" mit der Frage, ob Ego-Shooter wirklich eine Anleitung zum Töten geben und man PC-Spieler generell als potenzielle Amokläufer abstempeln müsse. Wer die Sendung verpasst hat, kann sich bei YouTube den ersten und zweiten Teil des Berichtes nachträglich zu Gemüte führen.