Nach Shadows of the Damned und Lollipop Chainsaw haben die Japaner Grasshopper Manufacture mit Killer is Dead ein neues Spiel in der Mache.

Killer is Dead - Düsterer James Bond: Grasshoppers neues Spiel ist eine Mischung aus Killer 7 und No More Heroes

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKiller is Dead
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 126/1271/127
Da es bislang noch kein Bildmaterial zu Killer is Dead gibt, muss eben das coole Logo des Entwicklers herhalten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das wird 2013 für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen und als eine Mischung aus Killer 7 sowie No More Heroes beschrieben. Eine Fortsetzung zu Killer 7 jedoch ist es nicht, auch wenn der Titel möglicherweise etwas in dieser Art suggerieren könnte.

Jedenfalls bedient sich Killer is Dead diverser Spielelemente der beiden genannten Spiele, wie etwa ein auf Schwertkampf basierendes Gameplay. Neue Elemente sollen ebenso eingebracht werden, diesbezüglich aber sind noch keine Details bekannt.

Ansonsten soll Killer is Dead in Richtung Spionage-Thema gehen und den Spielern "die dunkle Seite von James Bond" zeigen, während man natürlich auf bildhübsche Frauen trifft. Bei dem Protagonisten soll es sich zudem um einen Verurteilten handeln.

Allzu lange müssen wir auf weitere Details aber nicht mehr warten, schon in der kommenden Ausgabe der Famitsu wird das Spiel vorgestellt.

Killer is Dead ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 23. Mai 2014 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.