Killer Instinct - Season Two auf aktuellen Screenshots
Bild 1/7
tj-e3-screens018-new.jpg:
Kommentare (15)
Gastkommentare sind für diesen Beitrag gesperrt. Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben.
Denis Brown
#15
Ist aber so, auch die PS4 geht in der Bildrate runter. AUf dem PC zuckelt es sogar ständig beim Nachladen, wenn das Game nicht auf einer SSD installiert wurde. DIe Xbox One ist durchaus schwächer als die PS4, aber wir sind hardwaretechnisch so weit fortgeschritten, dass man nicht von "schlaff" reden kann Schlaff ist sie nur im Vergleich aber nicht allgemein. Auch auf dieser Kiste kann man wunderbare Spiele verwirklichen. SIehe Forza Horizon 2 - das sieht sogar besser ausals Drive Club - und zwar dank eines besseren Renderers (siehe unsere Vorschau, da wird die Technik aufgedröselt)
Zuletzt editiert am 25.08.2014 22:31
Antworten | Zitieren
0
ItagakisPapa
#14
Tatsächlich, auf 360 genau ein Game (Fifa Street 3) sowie 2 Demos. Dachte es wären mehr, aber immerhin.

Ansonsten stimmt das natürlich was du sagst, wäre aber auch nur ein weiteres Armutszeugnis für die Schlaffibox, wenn bei einer 2,5 Jahren dem "Last Gen" aus allen Poren trieft solche Kompromisse gemacht werden müssen.

Von Framedrops auf PS4 ist mir aber nicht bekannt.
Antworten | Zitieren
0
Denis Brown
#13
ALso meines Wissensstands nach kann die PS3 nativ 1080p, X360 aber nicht...
Und beim Mob in Diablo ist klar, dass es an der GPU liegt, aber das ist natürlich auch eine Frage des Game Designs. DIe einzige Alternative wäre das Reduzieren der Monster. Wobei anzumerken wäre, dass auch die PS4 sowie starke PCs bei heftigen Mob-Auftritten in die Knie gehen.
Antworten | Zitieren
0
ItagakisPapa
#12
Denis Brown schrieb:
Sorry, ich meins wirklich nicht böse, aber da fehlt dir doch einiges an Hintergrundwissen.
Es gibt
Sorry, ich meins wirklich nicht böse, aber da fehlt dir doch einiges an Hintergrundwissen.
Es gibt KEIN EINZIGES Spiel auf der Xbox 360, das nativ in 1080p ausgegeben wird. ALLE X360 Spiele laufen auf 720p und werden dann auf 1080p hochskaliert. Diesen Standard hat MS aufgesetzt, um den Arbeitsspeicher gut ausnutzen zu können.

Sei mir nicht böse, aber war ja klar das sowas kommt. Die gibt es nämlich sehr wohl, auch für Ps3. Für weiteres Hintergrundwissen bitte Google benutzen.
Denis Brown schrieb:

Das Spiel läuft nämlich durchaus in 60fps, bricht aber immer dann in der Framerate ein, wenn der

Das Spiel läuft nämlich durchaus in 60fps, bricht aber immer dann in der Framerate ein, wenn der Datenstream zu heftig wird (und selbst dann sinkt das Ganze nur auf 52 - 55 fps)

Was immer dann der Fall ist, wenn der von dir genannte Mob den Screen füllt. Ist das nun ESRAM oder GPUs Schuld ? Meine Meinung dazu: Wayne juckts, beide sind offensichtlich unzureichend !
Denis Brown schrieb:

Bitte beschäftige dich einfach mal mit dem Prozess der Datenablage vor dem Post-Processing eines

Bitte beschäftige dich einfach mal mit dem Prozess der Datenablage vor dem Post-Processing eines gerenderten Bildes, dann verstehs du ganz schnell, worum es geht, und warum die Idee des ESRAM sogar eine ziemlich gute wäre, wenns nur nicht mickrige 32 MB wären. Hätte MS 64 MB verbaut, würdest du nichts merken.

Uneingeschränkte Zustimmung. Haben sie aber leider nicht, da zu teuer. Hätten sie den Kinect Dreck bloß von Anfang an weggelassen, wäre das preislich vllt. sogar drin gewesen für 500€ UVP. Hätte aber wiederum nicht zu der TV Ausrichtung gepasst.
Zuletzt editiert am 25.08.2014 14:57
Antworten | Zitieren
0
Denis Brown
#11
Sorry, ich meins wirklich nicht böse, aber da fehlt dir doch einiges an Hintergrundwissen.
Es gibt KEIN EINZIGES Spiel auf der Xbox 360, das nativ in 1080p ausgegeben wird. ALLE X360 Spiele laufen auf 720p und werden dann auf 1080p hochskaliert. Diesen Standard hat MS aufgesetzt, um den Arbeitsspeicher gut ausnutzen zu können.

Das Geruckel in Spielen wie Diablo 3 liegt nicht vorrangig an der Grafikeinheit (zumindest wenn da kein Massen-Mob den Screen füllt) . Sorry, das ist echt Käse, was du da erzählst , denn ob nun 12, 16 oder 24 Shading-Einheiten macht am Ende keinen Unterschied, wenn du die Grafikleistung entsprechend optimierst. Soll heißen: Kein Studio ist so blöd und verlangt den Chips mehr ab, als sie leisten können. Wir haben inzwischen Programmstrukturen, die automatisiert das Detail anpassen können usw.
Das Geruckel kommt vom Datendurchsatz auf den ESRAM, und Diablo 3 ist das allerbeste Beispiel dafür. Das Spiel läuft nämlich durchaus in 60fps, bricht aber immer dann in der Framerate ein, wenn der Datenstream zu heftig wird (und selbst dann sinkt das Ganze nur auf 52 - 55 fps)

Bitte beschäftige dich einfach mal mit dem Prozess der Datenablage vor dem Post-Processing eines gerenderten Bildes, dann verstehs du ganz schnell, worum es geht, und warum die Idee des ESRAM sogar eine ziemlich gute wäre, wenns nur nicht mickrige 32 MB wären. Hätte MS 64 MB verbaut, würdest du nichts merken.
Kleiner Tipp dazu: Bei einer Auflösung von 1600 × 1200 Pixeln in true Color benötigst du für jedes errechnete Bild rund 5 MB reine Ablage. XO kann somit maximal 6 Bilder vorpuffern, sogar noch weniger, wenn da Post Processing betrieben wird. Den Rest kannste dir ja ausrechnen...
Zuletzt editiert am 25.08.2014 14:39
Antworten | Zitieren
0
ItagakisPapa
#10
Denis Brown schrieb:

Die 1080p Auflösung ist keine Sache der Konsolenstärke , denn schon die X360 wäre (theoretisch)

Die 1080p Auflösung ist keine Sache der Konsolenstärke , denn schon die X360 wäre (theoretisch) dazu in der Lage gewesen. Es ist der Flaschenhals des ESRAM, der manche Programmierteams aufgrund des Datendurchsatzes zur Verringerung der Auflösung zwingt.


Die X360 war dazu in der Lage und hat das auch unter Beweis gestellt. Die paar Vollpreisspiele lassen sich allerdings an einer Hand abzählen.

Denis Brown schrieb:

Die 1080p Auflösung ist keine Sache der Konsolenstärke , denn schon die X360 wäre (theoretisch)

Die 1080p Auflösung ist keine Sache der Konsolenstärke , denn schon die X360 wäre (theoretisch) dazu in der Lage gewesen. Es ist der Flaschenhals des ESRAM, der manche Programmierteams aufgrund des Datendurchsatzes zur Verringerung der Auflösung zwingt. Aber auch das legt sich gerade, da die Teams damit umgehen lernen.


Unvollständig. Es ist eine Sache des ESRAMs und der viel schwächeren GPU. Wie "gut" die Entwickler damit umgehen lernen, sieht man aktuell insbesondere an Diablo 3, das trotz wenig verbesserter Grafik im Vergleich zur 360 erst nach eingehender Zusammenarbeit mit Microsoft mit Müh und Not die 1080p hinbekommt, und dafür im Vergleich zum 900p Build stärkere Framedrops hat. Oder an Titanfall, das trotz mehrerer Patches bei 792p immer noch derbe Framedrops hat, oder an Sunset Overdrive, das trotz lediglich 900p nur mit 30fps aufwarten kann, trotz simpler Logik nach ebenso enger Zusammenarbeit mit Microsoft wie bei Diablo, oder, oder, oder...

Wenn KI doch allgemein keine so tolle Grafik hat, sollten 1080p doch noch selbstverständlicher sein ? Es liegt tatsächlich an den angestrebten konstanten 60fps, die auch geliefert werden, auf Kosten von 120% an Bildpunkten. Beides zusammen wird die Xbone als glorifizierte TV Box mit Spielfunktion niemals in einem halbwegs nach "Next Gen" aussehenden Game auch nur annähernd hinbekommen.
Antworten | Zitieren
0
Denis Brown
#9
Da du ja so gut bescheid weißt, solltest du aber auch wissen, dass die überwiegende Zahl der Games mindestens in 900p errechnet wird und so ziemlich alle Games, die auf der gamesom vorgestellt wurden, in 1080p laufen.
Die 1080p Auflösung ist keine Sache der Konsolenstärke , denn schon die X360 wäre (theoretisch) dazu in der Lage gewesen. Es ist der Flaschenhals des ESRAM, der manche Programmierteams aufgrund des Datendurchsatzes zur Verringerung der Auflösung zwingt. Aber auch das legt sich gerade, da die Teams damit umgehen lernen. Dass KI noch in 720p errechnet wird, ist eher unerheblich. Es geht um ein Download-Game, wie es sie früher auf der 360 in der "XBL Arcade"-Sektion gab, und dazu noch free 2 play... Ich glaube kaum , dass es denen da um technische Finessen geht, sonst sähe die Grafik allgemein besser aus.
Antworten | Zitieren
0
ItagakisPapa
#8
Uff... Das Spiel wird in 720p dargestellt, darauf wollte ich hinaus. Die hätten sie ja inzwischen mal wegpatchchen können wenn die Xbone technisch nicht so schwach wäre. 720p Smartphones gibts auch seit Ende 2011.

EDIT: Lol, 4 Idioten, die ernsthaft denken dass ich mich über die Auflösung des obigen Bildes beschwere, haha. Plz Gamona lies mich vor :D
Antworten | Zitieren
0
Denis Brown
#7
Jau, denke auch, dass da einer scharf auf die Videorubrik ist.
Nebenbei: seit wann ist 1080p Handy-Auflösung. Hab ich was verpasst?
Antworten | Zitieren
0
Bernout
#6
ItagakisPapa schrieb:
Mich zu leugnen und zu zensieren, wie damals als Mama dich Loser verlassen hat, wird dich heute
Mich zu leugnen und zu zensieren, wie damals als Mama dich Loser verlassen hat, wird dich heute genauso in Johnnie Walkers Arme treiben wie damals vor 20 Jahren, Papa. *schnüff*

Da du vom Pfand alleine dein Nokia 3410 anscheinend nicht upgraden konntest, kläre ich dich mal ein bisschen über die aktuelle Technk auf: Die Xbone spielt spiele in Handyauflösung ab und in Mehmets Internetcafe kannst du dir doch eh keine 720p Bilder anzeigen um lassen um wirklich mitreden zu können, du kleiner Angeber.


Da will wohl jemand vom Gamona-Team vorgelesen werden, was? ;)
Antworten | Zitieren
1
ItagakisPapa
#5
ItagakisOpa schrieb:
Dämlicher und Peinlicher Kommentar: Gamona hat für Screenshots immer dieselbe niedrige
Dämlicher und Peinlicher Kommentar: Gamona hat für Screenshots immer dieselbe niedrige Bildauflösung und Smartphones haben übrigens heutzutage schon ein FullHd Display.
Einfache und schnelle Lösung: Dir das kommentieren verbieten.


Mich zu leugnen und zu zensieren, wie damals als Mama dich Loser verlassen hat, wird dich heute genauso in Johnnie Walkers Arme treiben wie damals vor 20 Jahren, Papa. *schnüff*

Da du vom Pfand alleine dein Nokia 3410 anscheinend nicht upgraden konntest, kläre ich dich mal ein bisschen über die aktuelle Technk auf: Die Xbone spielt spiele in Handyauflösung ab und in Mehmets Internetcafe kannst du dir doch eh keine 720p Bilder anzeigen um lassen um wirklich mitreden zu können, du kleiner Angeber.
Antworten | Zitieren
0
ItagakisOpa
#4
ItagakisPapa schrieb:
Großes und peinliches Problem: Bilddarstellung in Smartphone Auflösung.
Einfache und schnelle Lösung: Pc Port.

Dämlicher und Peinlicher Kommentar: Gamona hat für Screenshots immer dieselbe niedrige Bildauflösung und Smartphones haben übrigens heutzutage schon ein FullHd Display.
Einfache und schnelle Lösung: Dir das kommentieren verbieten.
Zuletzt editiert am 24.08.2014 19:21
Antworten | Zitieren
4
ItagakisPapa
#3
Großes und peinliches Problem: Bilddarstellung in Smartphone Auflösung.
Einfache und schnelle Lösung: Pc Port.
Antworten | Zitieren
0
Denis Brown
#2
yep, wird genau so wie Season 1. Season 1 und 2 sind ja EIN zusammenhängendes Spiel.
Antworten | Zitieren
0
gast
#1
ist das wieder nur ein free2play game oder wo man sich jeden kämpfer einzeln kaufen muss?
Antworten | Zitieren
0

Alle 15 Kommentare anzeigen