Koch Media stellt ab sofort einen kostenlosen Editor zum demnächst (11. Juni) erscheinenden Kicker Manager bereit. Damit kann man schon vor dem Anpfiff des ersten Spiels der EURO 2004 am 12. Juni eigene Datensätze mit Originalnamen und Vereinswappen basteln und diese dann nach dem Kauf in das Spiel integrieren.

Das Spiel selbst erlaubt den Hobby-Managern Fußballclubs von der Amateurklasse bis in die Eliteligen zu führen, Nationaltrainer zu werden und Welt- und Europameisterschaften zu gewinnen. Hier die wichtigsten Details laut Hersteller:


  • In den über 140 Menüs findet sich neben sämtlichen in diesem Genre üblichen Features auch ein Nationalmannschaftsmodus mit komplett eigenem Bereich - Welt- und Europameisterschaften inklusive.
  • Simuliert werden 52 europäische Länder mit 75 Ligen, 1.157 Vereinen und 28.986 Spielern.
  • Mittendrin statt nur dabei: Die unter Verwendung von Motion Capturing erstellten, 3D-gerenderten Spielszenen sind eine echte Augenweide. Dank Action-Cam erleben Sie das Geschehen auf dem Rasen hautnah mit.
  • Ein grafisch gesteuertes Managerbüro und die Automatisierung von Spielbereichen wie Marketing, Training, Stadion etc. durch Assistenten sorgen für eine komfortable Bedienung.
  • Die Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Bildpunkten ist Garant für einen aufgeräumten Look und Übersicht.
  • Mithilfe des im Lieferumfang enthaltenen Editors können Originalnamen, Wappen, Managerportraits etc. problemlos integriert werden.

Den 3MB großen Download und weitere Screenshots findet ihr wie immer bei unseren Downloads.

Kicker Manager 2004 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.