Just Dance ist offiziell eSport, denn wie Ubisoft bekannt gibt, wird die Tanzreihe Teil der elften Ausgabe des Electronic Sports World Cup (ESWC) sein.

Just Dance 2014 - Tanzspiel ist jetzt offiziell eSport-Disziplin

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Just Dance ist jetzt offiziell eine eSport-Disziplin.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Qualifikationen der Just Dance-Weltmeisterschaft werden online und weltweit auf diversen Gaming-Events zwischen dem 24. Juni und dem 21. September stattfinden. Dabei
stehe der Wettbewerb für jeden offen, wobei es für die Qualifikation drei Wege gibt.

So sind für den Online-Mehrspielermodus von Just Dance 2014 (World Dance Floor) Qualifikations-Sitzungen für den 13., 20. und 27. Juli, den 3. und 31. August, sowie für den 7., 14. und 21. September angesetzt. Weiterhin können Interessierte über Just Dance TV mittels des Features Autodance die Aufnahmen ihrer besten Tanzperformance einreichen. Oder aber man schaut persönlich auf speziellen ESWC-Qualifikations- und Ubisoft-Events vorbei - dazu will man in Kürze weitere Details bekannt geben.

Die 20 besten Spieler werden zur Paris Game Week eingeflogen und können dann am großen Finale des Just Dance World Cup vom 30. Oktober bis zum 1. November 2014 teilnehmen. Während des Finales wird die Tanzperformance anhand des Punktestands und des Tanzstils von einer Jury bewertet und für ein Online-Voting freigegeben. Details zu den Jury-Mitgliedern und den Belohnungen für die Gewinner sollen in Kürze bekannt gegeben werden.

Just Dance 2014 ist für PS3, Wii U, Xbox 360, seit dem 22. November 2013 für Xbox One und seit dem 29. November 2013 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.