Zum dritten Mal wird die deutsche Synchronstimme von Protagonist Rico Rodriguez besetzt. Sprach noch Jan David Rönfeldt den Helden Rico zuvor, ist es in Just Cause 3 der bekannte deutsche Schauspieler Moritz Bleibtreu.

Just Cause 3 - Moritz Bleibtreu spricht Protagonisten Rico Rodriguez

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuJust Cause 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 68/691/69
Moritz Bleibtreu
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bleibtreu kennt man unter anderem aus Lola rennt, Das Experiment, Der Baader Meinhof Komplex, World War Z, Inside Wikileaks – Die fünfte Gewalt und viele mehr.

"Rico Rodriguez ist ein klassischer Hollywood-Actionheld, mit dem man sich keinen Stress einhandeln sollte – er kämpft natürlich für die gute Sache, aber dabei fliegt dann halt schon mal einiges in die Luft. Das einzusprechen war ein Riesenspaß", meint Moritz Bleibtreu.

Dazu wurde ein Making-of-Video von den Aufnahmen veröffentlicht, das ihr euch unter dem Text anschauen könnt. Passend dazu findet ihr darunter auch noch einmal den deutschen Trailer mit der Stimme von Moritz Bleibtreu.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass ebenso Deutschlands bekanntester Let's Player Gronkh ebenso eine Figur vertont. Dieser dem Charakter Heat, dem Untergebenen des Diktators Di Ravello, seine Stimme.

Für bekannte deutsche Stimmen ist in Just Cause 3 also gesorgt. In dem Action-Adventure leidet die Mittelmeerrepublik Medici unter der brutalen Diktatur des größenwahnsinnigen General Di Ravello. Rico Rodriguez ist fest entschlossen, den General mit allen Mitteln zu stürzen und das Heimatland seiner Mutter zu befreien. Erscheinen wird das Spiel am 1. Dezember 2015 für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC.

9 weitere Videos9 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Just Cause 3 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.