Zahlreiche Waffen stehen euch bei Just Cause 3 zur Verfügung, um Di Ravello zu besiegen. Welche es sind, verraten wir euch in unserem Guide. Neben Zweihandwaffen und kleinen Waffen, die ihr in zweifacher Ausführung beidhändig ausrüsten könnt, gibt es noch Spezialwaffen. Verschafft euch im Folgenden einen Überblick über die Kanonen.

Bei Just Cause 3 gibt es jede Menge Waffen, die euch das Befreien von Siedlungen erleichtern werden. Unterstützend könnt ihr Rebellenschreine aktivieren und für weitere Informationen Tagebücher von Di Ravello suchen. Welche Waffen euch dabei zur Verfügung stehen, erfahrt ihr in folgenden Listen.

Just Cause 3: Waffen und ihre Werte

Viele Waffen bei Just Cause 3 findet ihr, indem ihr Polizeireviere befreit und dort die Waffenschränke plündert. Zudem gibt es hier Munition für eure Kanonen. Einige Waffen könnt ihr euch als Rebellenabwurf liefern lassen. Die speziellen Waffen werdet ihr allerdings nicht so leicht finden. Dafür müsst ihr klassische Teile sammeln. Habt ihr die für euch besten Waffen im Inventar, dann könnt ihr Schießstand-Herausforderungen abschließen, um eure Waffenfertigkeiten zu verbessern.

Zweihandwaffen

Just Cause 3 - Alle Waffen im Guide

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 68/711/71
Eine der zweihändigen Waffen bei Just Cause 3.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bei Just Cause 3 sind mit zweihändigen Waffen Gewehre und Schrotflinten gemeint. Diese könnt ihr bekommen, indem ihr die ersten Missionen abschließt und die Waffen eurer Gegner aufhebt. Insgesamt gibt es vier verschiedene Sturmgewehre, ein Maschinengewehr und zwei Schrottflinten. Die Liste nennt euch die Werte der einzelnen Waffen.

  • Sturmgewehr: U-39 Plechovka – Der Schaden dieser Waffe ist innerhalb ihrer Klasse am schlechtesten, ebenso wie die Präzision. Generell ist dieses Sturmgewehr eher durchschnittlich. Einzig die Kapazität des Magazins wird euch erfreuen.
  • Sturmgewehr: CS Predator – Dieses Gewehr verfügt über einen mittelmäßigen Schaden und eine gute Kapazität. Allerdings liegt es recht stabil in der Hand.
  • Sturmgewehr: CS27 Misfortune – Innerhalb dieser Klasse teilt dieses Gewehr einen hohen Schaden aus und das bei einer hohen Stabilität und Kapazität.
  • Sturmgewehr: UPM61 – Hoher Schaden, Präzision und Stabilität auf Kosten der Kapazität. Sucht nach Munition und ihr werdet mit dieser Waffe glücklich.
  • Maschinengewehr: URGA Vdova 89 – Diese Waffe ist so, wie man sich ein Maschinengewehr vorstellt: Guter Schaden und sehr hohe Kapazität. Allerdings ist die Präzision nicht gerade ein Pluspunkt.
  • Schrotflinte: U-96 Kladivo – Von den beiden zweihändigen Schrotflinten im bei Just Cause 3, verfügt die Kladivo über eine höhere Stabilität.
  • Schrotflinte: Automat U12 – Diese automatische Schrotflinte ist nur halb so stabil wie die Kladivo, hat aber eine höhere Kapazität und Feuerrate.

Doppelt geführte Waffen

Eine Waffe pro Hand ist eher euer Ding? Auch das gibt es bei Just Cause 3. Dazu zählen Pistolen, MPs und auch zwei exotische Waffen. Diese schaltet ihr frei mit Hilfe von klassischen Teilen. Folgende Kanonen könnt ihr in zweifacher Ausführung ausrüsten:

Just Cause 3 - Alle Waffen im Guide

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 68/711/71
Eine Maschinenpistole pro Hand für mehr doppelten Schaden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Pistole: U-55S Pozhar – Diese Pistole verteilt keinen besonders hohen Schaden, hat aber ein etwas größeres Magazin und höhere Stabilität im Vergleich zu ihrer Konkurrentin.
  • Pistole: CS Spectre Mark V – Wollt ihr eine Pistole mit hohen Schaden, dann schnappt euch diese. Achtet aber darauf, immer genug Munition zu sammeln.
  • Maschinenpistole: Prizrak U4 – Mit einer hohen Präzision und Stabilität hat man den Kampf noch nicht gewonnen. Der Schaden ist im Verhältnis zur Kapazität nicht hoch genug. Wollt ihr unbedingt eine MP führen, solltet ihr euch nach einer anderen umschauen.
  • Maschinenpistole: CS Wraith 225R – Leider ist der Schaden dieser Waffe nicht wesentlich besser, allerdings verfügt sie über eine hohe Kapazität und die höchste Feuerrate in ihrer Klasse.
  • Maschinenpistole: CS 9 PDW-K – Diese MP verursacht den höchsten Schaden ihrer Klasse und liegt zudem sehr stabil in der Hand. Dafür müsst ihr mit einer niedrigeren Feuerrate auskommen.
  • Exotisch: CS44 Peacebringer – Diese exotische Waffe verursacht einen ordentlichen Schaden und hat eine hohe Präzision und Stabilität. Stellt euch darauf ein, dass euer Magazin öfter mal leer sein wird.
  • Exotisch: U24 Zabijak – Eine Schrotflinte pro Hand macht zwei Waffen mit ordentlichen Wumms. Leider sind Kapazität und Stabilität nicht besonders gut.

Spezialwaffen

Just Cause 3 - Alle Waffen im Guide

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 68/711/71
Bei Just Cause 3 könnt ihr auch Spezialwaffen freischalten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Habt ihr mehr Lust auf etwas Großes? Da wäre doch ein Raketenwerfer oder ein Granatwerfer die richtige Wahl. Selbstverständlich könnt ihr eure Feinde zunächst aus der Ferne dezimieren und anschließend zu mittleren Distanzen und Nahkampf wechseln. Hierfür werdet ihr ein Scharfschützengewehr benötigen. Das alles sind Spezialwaffen, die ihr bekommt, wenn ihr Militärbasen befreit.

  • Panzerfaust: UVK-13 – Mit diesem Raketenwerfer könnt ihr einfach alles abwehren, was euch angreift.
  • Panzerfaust: Fire Leech – Wollt ihr mit einer Rakete gleich acht anvisierte Ziele zerstören? Dann nutzt die Fire Leech. Diese eine Rakete teilt sich dann in acht vernichtende kleine Raketen auf.
  • Panzerfaust: Capstone Hydra – Dieser Raketenwerfer verteilt mit einem Schuss gleich fünf Raketen. So tödlich wie die Hydra selbst.
  • Granatwerfer: CS Negotiator – Dieser Granatwerfer verfügt über explosive Hochgeschwindigkeitsprojektile, die ihr einfach in die Mitte der Gegner verschießen solltet.
  • Granatwerfer: UPU-210 – Stellt euch vor, der Negotiator würde sechs Granaten pro Schuss abfeuern. Dann hieße er UPU-210.
  • Scharfschützengewehr: USV 45 Sokol – Zwei Waffen dieser Art könnt ihr bei Just Cause 3 freischalten. Diese hier verursacht einen geringeren Schaden, hat dafür aber eine höhere Feuerrate.
  • Scharfschützengewehr: CS110 Archangel – Der Erzengel verursacht einen extremen Schaden und verfügt über eine hohe Stabilität. Braucht ihr ein Scharfschützengewehr, dann ist dieses hier empfehlenswert.