Für Just Cause 2 wurde noch ein weiterer Download-Inhalt angekündigt. Mit dem Schwarzmarkt “Bumm“-Pack bekommt Agent Rico neue Waffen spendiert.

Just Cause 2 - Neue Waffen mit dem Schwarzmarkt “Bumm”-Pack

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 49/671/67
Für noch mehr "Bumm" sorgt der neue DLC
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Schwarzmarkt “Bumm“-Pack enthält drei neue Prototypwaffen, mit denen ihr auf der Insel Panau für ordentlich Chaos sorgen könnt. Wer sich einmal vom Militär umzingelt fühlt, der kann etwa mit dem Vierfach-Raketenwerfer ordentlich aufräumen.

Erscheinen wird das Paket 25. Mai für alle drei Plattformen. Im PlayStation Store und über Steam wird der DLC 1,99 Euro kosten, auf der Xbox 360 müsst ihr 160 MS Points im Marketplace investieren.

  • Vierfach-Raketenwerfer: Halb Raketenwerfer, Halb Schrotflinte = Totale Verwüstung!
  • Clusterbomben-Werfer: Der Clusterbomben-Werfer ist die natürliche Weiterentwicklung des Granatwerfers.
  • Luftantriebswaffe: eine hoch entwickelte Düsentriebswerk-Waffe, kraftvoll genug um Gegner und selbst Fuhrwerke `gen Himmel zu schicken.

Zuvor erscheint am 29. April aber, wie bereits angekündigt, das Schwarzmarkt-Luftkraftpaket zum gleichen Preis.

  • F-33 Dragon Fly Jet Fighter: ein wendiger Vogel der Lüfte, ausgestattet mit vier Minigeschützen und einem Doppelraketenwerfer
  • Multi-Lock-Raketenwerfer: eine zerstörerische Waffe, die mit hochmoderner Technik bis zu vier Ziele anvisieren und mit Lenkraketen beschießen kann
  • Fallschirmdüsen: Montiert an Ricos Markenzeichen – dem Fallschirm, wird dieser zu einem der flinkesten und kraftvollsten Angriffsplatformen die Rico je hatte.

Just Cause 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.