Neuer DLC? Nicht ganz, denn bei dem Multiplayer-Projekt für Just Cause 2 handelt es sich um eine Mod für die PC Version des Spiels.

Momentan hat die Modifikation noch nicht einmal einen richtigen Namen, dafür wurde aber schon ein Video veröffentlicht. In dem sehen wir einen ersten Sync-Test bei einem Rennen mit zwei menschlichen Ricos.

14 weitere Videos

Just Cause 2 - Multiplayer-Modus in Arbeit

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 57/671/67
Mit Mods kann man in Just Cause 2 noch mehr Spaß haben
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hinter der Mod stecken zwei Personen, die bereits an San Andreas Multiplayer gearbeitet haben. Der eigentliche Entwickler von SA-MP arbeitet derzeit an Version 0.3b, welches möglicherweise der letzte Release sein könnte.

Es gibt bereits eine Reihe an Just Cause 2 Mods, welche das Spiel an manchen Stellen verbessern oder verändern. So könnt ihr Rico in ein neues Gewand stecken, euren Greifhaken verlängern oder den Schwarzmarkt weiter ausbauen.

Auch ein paar nervige Eigenschaften des Spiels wurden behoben. Die sich ständig zurücksetzende Kamera in Fahr- und Flugzeugen kann man beheben und auch die sich wiederholenden Zwischensequenzen beim Aufrufen des Schwarzmarktes können automatisch übersprungen werden.

Natürlich gibt es auch Spielereien wie ein super-schnelles Fahrzeug oder gewaltige Explosionen beim Einsatz von Granaten und Sprengladungen.

Just Cause 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.