Nachdem Just Cause zu einem wahren Verkaufsschlager avancierte, befindet sich jetzt auch ein zweiter Teil rund um Rico Rodriguez in Entwicklung. Nun hat Peter Johannson, Lead Designer von Just Cause 2, in einem Interview mit den Kollegen von Eurogamer.net bekannt gegeben, dass der Action-Titel keinen Mehrspieler-Teil bieten wird. Stattdessen wollen sich die Entwickler der Avalanche Studios darauf konzentrieren, eine offene Welt für eine große Einzelspieler-Erfahrung zu erschaffen. Mehrspieler-Funktionen könnten höchstens nach der Veröffentlichung ins Spiel implementiert werden.

Just Cause 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.