Zur 'Just Cause'-Reihe gibt es ein paar neue Infos. Allen voran will Hollywood Reporter in Erfahrung gebracht haben, dass sich ein dritter Teil der Spielereihe in Entwicklung befindet.

Just Cause - Film nimmt Formen an, dritter Teil offenbar in Entwicklung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 46/661/66
Der geplante Film zu Just Cause ist noch immer in Arbeit
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Überraschen dürfte das nicht, immerhin waren die beiden Vorgänger erfolgreich und zu einem Just Cause 3 äußerte sich Avalanche Studios er in diesem Jahr positiv. Detaillierter aber wurde es beim geplanten Filmprojekt.

Das soll sich Just Cause: Scorpion Rising nennen und mit Bryan Edward Hill (Broken Trinity: Pandoras Box) nun einen neuen Schreiber haben. Der nämlich soll das zuvor von Michael Ross erstellte Drehbuch nochmals umschreiben.

Der Film wird dabei von Adrian Askarieh und Eric Eisner produziert, die allerdings mit dem Projekt bislang noch nicht zu einem der Filmstudios oder gar Investoren gegangen sind, da sie es erst vollständig entwickeln wollen.

In Just Cause: Scorpion Rising wird es um Rico Rodriguez sowie dessen Ursprünge bzw. Herkunft gehen. Scorpion als Charakter, die Scorpio-Organisation und auch der Greifhaken werden ebenfalls ein Thema sein.

Da in den vergangenen Monaten immer mehr geplante Filmprojekte zu Spielen eingestellt oder auf Eis gelegt wurden, sollte man auch hier weniger optimistisch herangehen.

Just Cause ist für PC, PS2, XBox und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.