Noch vor dem Start von Jurassic World: Das gefallene Königreich erreicht uns ein Spiel zum Film. In Jurassic World Alive dürft ihr ganz im Stile von Pokémon GO eure Dinos "fangen" und anschließend gegen andere Kreaturen aus dem Setzkasten antreten lassen.

Jurassic World Alive zeigt sich im Trailer:

Jurassic World Alive - Ankündigungs-Trailer

Auf den Straßen eurer Stadt finden sich nämlich direkt nach der Installation auf eurem Smartphone zahlreiche Dinosaurier. Mit einer Ingame-Drohne injiziert ihr diesen Spritzen und erhaltet dadurch DNA. Mit dieser wiederum könnt ihr dann eure eigenen Dinos in Jurassic World Alive erschaffen und diese in Kämpfe schicken. Für letztere müsst ihr nicht einmal das Haus verlassen. Dank einer Online-Lobby und einem Matchmaking-System finden sich schnell neue Kontrahenten.

Bilderstrecke starten
(24 Bilder)

Tief in die Tasche greifen

Jurassic World Alive steht ab sofort kostenlos über den Android- und iOS-Store zum Download bereits. Grundsätzlich bleibt das Spiel auch Free2Play. Allerdings dauert dann das Ausbrüten und andere Aktionen deutlich länger. Ein Premium-Abo und Ingame-Währung bringen hier Abhilfe, müssen aber mit Echtgeld bezahlt werden. Beispielsweise zahlt ihr für die VIP-Mitgliedschaft etwa zehn Euro im Monat, bekommt dafür dann eine bessere Drohne, mehr Angebote und bessere Nachschübe im Spiel.

Jurassic World Alive erscheint voraussichtlich 2018 für Android & iOS (iPad / iPhone / iPod). Jetzt bei Amazon vorbestellen.