THQ kündigt heute die Zusammenarbeit mit dem bekannten Hip-Hop-Künstler und Rennfahrer Smudo an. In dem kommenden Straßenrennspiel Juiced 2: Hot Import Nights der Entwickler Juice Games aus Manchester wird der berühmte Musiker selbst als Rennfahrer integriert sein und den Spieler vor spezielle Herausforderungen stellen. Daneben stehen neben rund 90 weiteren Fahrzeugen auch Smudos 280 PS starker BioConcept-Mustang für virtuelle Drifts zur Verfügung.

Smudo lebt in Juiced 2: Hot Import Nights eine seiner großen Passionen aus: "Als großer Videospielfan und Motorsportler kann ich es kaum erwarten, gegen meine eigene Karre virtuell anzutreten. Den virtuellen Smudo, den mach ich fertig - schnapp mir seine Karre und motz sie auf. Haha!"

Neben der Mitwirkung an den spektakulären Rennen und Drift-Wettbewerben in Juiced 2: Hot Import Nights wird Smudo seinen realen und von THQ gesponserten Wagen bei mehreren Rennveranstaltungen der diesjährigen Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring an den Start bringen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir Smudo für Juiced 2: Hot Import Nights begeistern konnten", ergänzt Paul Ashcroft, Marketing Director bei THQ. "Smudo besitzt eine äußerst hohe Glaubwürdigkeit sowohl bei Videospielern als auch bei allen Rennbegeisterten. Die Zusammenarbeit gibt unserem kommenden Rennspielhit noch mehr Aufmerksamkeit, als er dank seiner fantastischen Grafik, den schier endlosen Tuning-Optionen und dem packenden Renngefühl ohnehin schon genießt."

Juiced 2: Hot Import Nights erscheint Ende September 2007 für Xbox 360, PlayStation 2, PlayStation 3, PlayStation Portable, Windows PC und Nintendo DS.

Juiced 2: Hot Import Nights ist für DS, seit dem 11. Oktober 2007 für PS2, Xbox 360, seit dem 19. Oktober 2007 für PSP, seit dem 31. Oktober 2007 für PS3 und seit dem 07. Dezember 2007 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.