In der Realität gereicht es den meisten letztendlich nur zu einem 'Baby an Bord'-Autoaufkleber. In der Virtualität von Juiced 2: Hot Import Nights hingegen dürft ihr euch ab September endlich auch mit ansonsten fremden Klebern schmücken. Denn schließlich verheißt die Etikette in der Renn- und Tuningsause von THQ nicht mehr und nicht weniger als 'Babes an Bord'.

Simuliert und inszeniert werden in dem Titel von Juice Games nämlich nicht nur die üblichen Straßenrennen, sondern obendrein ebenfalls die Partyszene im Stile der amerikanischen Showtour 'Hot Import Nights' abseits der 93 realgetreuen Wagen, die für euch ansonsten Bestzeiten bedeuten. Und das wiederum verspricht: Ekstatisch zu der Musik der DJs zuckende männliche und weibliche Leiber, wohin das Auge über die Showroom-Bühnen auch blickt.

Bis dahin allerdings heißt es für euch am heutigen Tage aber zunächst einmal: 'Erst die Arbeit und dann das Vergnügen' und zwar mit den drei neuen Screenshots direkt aus dem Renngeschehen von Juiced 2: Hot Import Nights.

Juiced 2: Hot Import Nights ist für DS, seit dem 11. Oktober 2007 für PS2, Xbox 360, seit dem 19. Oktober 2007 für PSP, seit dem 31. Oktober 2007 für PS3 und seit dem 07. Dezember 2007 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.