Publisher JoWood springt auf den Zug der Current-Gen Konsolen auf und plant in naher Zukunft bekannte Brands auf diesen zu veröffentlichen.

Durch die Übernahme des kanadischen Unternehmens Dreamcatcher verfügt der österreichische Publisher über zahlreiche Spielemarken, die für die aktuelle Generation der Konsolen (Xbox 360, Nintendo Wii und Playstation 3) interessant und geeignet sind. Nach den großartigen nationalen und internationalen Erfolgen der JoWooD und Dreamcatcher Produkte Gothic, SpellForce, Painkiller und Dungeon Lords war der erste Schritt in Richtung Current-Gen Systeme nur eine Frage der Zeit. Man ist davon überzeugt, die Brands auch im Konsolensegment optimal positionieren und so an die Erfolge im PC Segment anschließen zu können. Der Konsolenbereich ist der am schnellsten wachsende Bereich der Entertainment Branche, so verkaufte zum Beispiel die Xbox 360 bereits rund 11 Millionen, sowie die PS3 rund 3,5 Millionen Stück.

Die Planungen und Verhandlungen mit Entwicklern haben bereits begonnen und JoWooD rechnet mit den ersten Releases Ende 2008 bzw. Anfang 2009.