Jay and Silent Bob: Chronic Blunt Punch - Kevin Smiths Film-Figuren erhalten eigenes Videospiel

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Neben Tritten und Schlägen könnt ihr euch Beleidigungen an die Köpfe eurer Gegner werfen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit Jay and Silent Bob: Chronic Blunt Punch wurde ein Videospiel rund um die beiden Figuren aus Filmen wie Clerks und Mallrats angekündigt. Erscheinen soll es für PC und Konsolen, wobei vorher erst die Finanzierung via Crowdfunding klappen muss.

Über die Plattform Fig, die unter anderem von Tim Schafer und Brian Fargo gegründet wurde, versucht Interabang Entertainment in mehr als einem Monat mindestens 400.000 US-Dollar einzunehmen.

Kevin Smith an 'Jay and Silent Bob'-Spiel beteiligt

An der Entwicklung beteiligt sind Figuren-Schöpfer Kevin Smith (Silent Bob), Jason Mewes (Jay) und SmodCo. Die beiden Darsteller der Figuren sorgen nicht nur für Feedback, sondern steuern auch die Vertonung bei.

Letztendlich handelt es sich bei Jay and Silent Bob: Chronic Blunt Punch um einen Multiplayer-Brawler in 2.5D-Optik. Die Gegner werden dabei nicht nur mit Tritten und Schlägen erledigt, sondern auch mit Beleidigungen. Bei Letzterem kommt ein spezielles zeitbasiertes Kampfsystem mit Dialogen zum Tragen.

Sollte das Projekt erfolgreich finanziert werden, so ist erst 2018 mit einer Veröffentlichung zu rechnen. Da bekannte Filmfiguren und Kevin Smith dahintersteckt, ist es nicht verwunderlich, dass schon über 60.000 Dollar zusammengekommen sind.

Das Spiel könnt ihr euch (allerdings nur in begrenzter Stückzahl) für 18 Dollar sichern.

Zur Crowdfunding-Kampagne

Spielekultur - Von Tron bis Ralph reichts: Videospiele im Film

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (24 Bilder)

Jay and Silent Bob: Chronic Blunt Punch erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.