Die Kickstarter-Kampagne zu Jagged Alliance: Flashback wurde erfolgreich beendet. Insgesamt 350.000 US-Dollar wollte Full Control darüber einnehmen und konnte sich am Ende auf 368,614 US-Dollar freuen.

Jagged Alliance: Flashback - Kickstarter-Kampagne erfolgreich beendet, Stretch Goals weiterhin möglich

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuJagged Alliance: Flashback
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 7/81/8
Jagged Alliance: Flashback wurde erfolgreich finanziert, wobei ihr nach wie vor über die offizielle Website spenden könnt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und das ist nur ein Erfolg, denn parallel dazu veranstaltet der Entwickler noch eine Crowdfunding-Kampagne über die eigene Website bzw. Paypal, so dass das Stretch Goal von 375.000 Dollar doch noch geknackt werden konnte.

Dadurch erhält Jagged Alliance: Flashback neben zehn Berg-Sektoren ebenso zwei Minen mit jeweiligen Städten. Und auch wenn die Kickstarter-Kampagne vorbei ist, können die anderen Stretch Goals nach wie vor erreicht werden, denn die Kampagne soll über die offizielle Website weitergehen.

Wer das Projekt also weiterhin unterstützen und sich die verschiedenen Pledges sichern möchte, kann dies unter jaggedallianceflashback.com/pledge tun. Das Spiel erhaltet ihr ab 25 Dollar für PC, Mac und Linux sowie komplett frei von DRM. Auch werdet ihr auf der offiziellen Website unter den Credits geführt und bekommt dazu noch eine Backer-Auszeichnung für das Forum.

Wer sich von der Grafik überzeugen möchte, kann sich zudem ein Gameplay-Diorama herunterladen, in dem ihr die verschiedenen Auflösungen und Grafikeinstellungen wählen könnt.

Jagged Alliance: Flashback ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.