Knapp 270.000 US-Dollar konnte Full Control bislang für Jagged Alliance: Flashback einnehmen. Das Ziel wurde damit noch nicht erreicht, will man schließlich mindestens 350.000 Dollar einnehmen, damit die Kampagne erfolgreich finanziert wird.

Jagged Alliance: Flashback - Auf zum Endspurt: Kickstarter-Ziel noch nicht geknackt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuJagged Alliance: Flashback
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 7/81/8
Noch wurde das Kickstarter-Ziel nicht erreicht - nur noch wenige Stunden vergleiben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Noch etwas über zwei Tage verbleiben, bis die Kampagne zu einem Ende kommt. In der Regel nehmen die Spenden wenige Tage und Stunden vorher nochmals ordentlich zu, so dass noch alles drin ist.

Übrigens bekommen Backer, die mindestens 5 Dollar spenden, nach einer erfolgreichen Finanzierung das limitierte Jagged Alliance: Classic Pack. Das enthält Jagged Alliance, Jagged Alliance: Deadly Games, Jagged Alliance 2 und Jagged Alliance 2: Unfinished Business, die jeweils für aktuelle Windows-Betriebssysteme flott gemacht wurden. Jagged Alliance: Flashback bekommt ihr hingegen ab 25 Dollar.

Auf der Website zur Kickstarter-Kampagne könnt ihr euch seit wenigen Tagen ein Gameplay-Diorama herunterladen, wodurch ihr immerhin testen könnt, wie sich das Spiel auf eurem Rechner mitsamt unterschiedlichen Detail- und Auflösungsstufen macht.

Ob zumindest eines der Stretch Goals erreicht werden kann, bleibt abzuwarten. Das erste beginnt bei 375.000 Dollar und bringt zusätzliche Inhalte mit. Ab 400.000 gibt es einen Map-Editor dazu.

Jagged Alliance: Flashback ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.