Schon über zehn Jahre ist es her, als Jagged Alliance 2 erschien und das Strategie-Genre ordentlich aufmischte. Nicht umsonst wird das Strategiespiel mit Rollenspiel-Elementen bei den Fans als das beste Jagged Alliance angesehen. Jagged Alliance 3 wurde schließlich 2004 vom russischen Entwickler Akella angekündigt, mehrfach verschoben und im letzten Dezember offiziell auf Eis gelegt.

So sieht das offizielle Logo aus.

Wie bitComposer Games heute bekannt gegeben hat, hat sich der Publisher die Rechte an der Lizenz von Strategy First sichern können, um den dritten Teil weltweit zu veröffentlichen. Gleichzeitig bestätigte bitComposer Games, dass die Arbeiten an Jagged Alliance 3 wieder aufgenommen wurden und man neben einem modernen Gewand dem Spiel zu alter Stärke verhelfen möchte. Voraussichtlich im nächsten Jahr ist mit einem Release zu rechnen.

Wolfgang Duhr, Managing Director von bitComposer Games, äußerte wie folgt: "Obwohl die Veröffentlichung von Jagged Alliance 2 schon über zehn Jahre zurückliegt, gilt das Spiel nach wie vor als Meilenstein des Genres und erfreut sich einer großen Fangemeinschaft. Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir uns diesen Klassiker für bitComposer sichern konnten und möchten an die Erfolge der Vorgänger anknüpfen, indem wir dem neuen Teil ein modernes Gewand verleihen, dabei aber die alten Stärken nicht unberücksichtigt lassen."

Jagged Alliance: Back In Action ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.