Hier ein paar indirekte Worte von Alex Scott (Senior Technical Artist in Diensten Biowares) zur Entwicklung von Jade Empire. Alex war beteiligt an Neverwinter Nights & KotOR.

Das Interview ist zwei Tage alt, aber gepaart mit den Bildern durchaus eine Meldung wert. Ich unterschlage eine komplette Übersetzung und übernehme wesentliche Aussagen sinngemäß ins Deutsche.

Zunächst zu seinem Titel. Alex Scott ist jemand, der sich sowohl mit dem Spieldesign als auch mit der Technik zu befassen vermag. Natürlich muss auch der reine Designer mit diversen Programmen umgehen können, Alex kann aber allem Anschein nach noch mehr als das.
Model-Kreation 3D Studio MAX

Er ist begeistert von der Arbeit mit der neuen Engine. KotOR war ein Fortschritt zu NWN und so wird auch Jade Empire optisch KotOR übertreffen. Wer den unglaublichen Film gesehen hat, weiß Bescheid.

Zu Xbox only: Die Problematik besteht für ihn hinsichtlich der technischen Limitierung, die er aber zeitgleich als einen Pluspunkt betrachtet. Große Freude empfindet er in dem Wissen, dass auf diesem festen System ein jeder exakt das bekommt, was er und sein Team sich ausdenken. Beim PC sind Spielerlebnisse in der Regel sehr unterschiedlich.

Wirklich schwierig beim Erstellen neuer Texturen, Models und Effekte ist ihm zufolge der Punkt, dass man sich allzu schnell selbst kopiert. Ein anderes Problem ist der enorme Kaffeebedarf und die Sorge um die Pumpe in der Brust. Nur durch diesen Konsum sieht er sich aber in der Lage, sich eigene Ideen aus der Zukunft zu klauen. 12x Espresso Latte - Gute Reise!

Die meisten Programme, mit denen Leute wie er arbeiten, sind für Hobby-Artists nicht wirklich erschwinglich. Wer sich aber für das Prinzip von Effekten etc. interessiert, mag Wondertouch.com besuchen und sich an ParticleIllusion versuchen. Die Demo läuft laut Alex Scott nicht ab. Zwar ist es nicht das gängige Programm bei der Entwicklung von Games, das Grundprinzip lässt sich aber dadurch erlernen.

Alex betont auch noch einmal die Rolle der Engine-Programmierer, die in vielen Fällen die unbesungenen Helden bleiben. Sie machen die Arbeit der Designer und sonstiger Gestalter erst möglich.

Nun noch der Link zum betreffenden Interview. Es endet sehr abrupt. Sollte jemand den Button zur Fortsetzung finden, habe ich ein Problem. :-)

Jade Empire ist für XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.