Jack findet sich ein letztes Mal in der Traumwelt wieder und erfährt vom Schamanen die Wahrheit über Ukumba: Ukumba ist ein Meteorit mit magischen Kräften und muss zerstört werden, bevor er in falsche Hände gerät. Doch zu spät… Umbati raubt den Meteorit und überlässt Jack, Amanda und Eve dem Kältetod.

Doch zum Glück hat Eve noch eine letzte Signalrakete dabei und holt damit Carl zuhilfe. Auf zur Jagd! Allerdings meldet Carl, dass wir Ballast, sprich: den Anker, loswerden müssen, um Umbati einholen zu können. Jack versucht ihn zu lösen, doch stellt er fest, dass dazu Werkzeug benötigt wird. Wir fragen also Carl und erhalten einen Werkzeugkasten. Darin finden wir einen Schraubenschlüssel, mit dem sich beide Anker lösen lassen.

Nun wechseln wir zu Carl und geben Gas, indem wir den Schubregler drücken und die Höhenverstellung benutzen, dann drehen wir am Lenkrad. Das bringt uns schon in Reichweite von Umbartis Zeppelin, doch ein Quäntchen mehr Power am Rotor fehlt noch. Wir versuchen daher, die Leiter hochzuklettern, doch Carl warnt uns: Jack ist zu schwer dafür. Also bitten wir Amanda und fliegen dann als Carl das Schiff über die rechte Tragfläche des Zeppelin (Lenkrad und Höhenverstellung erneut betätigen).

Jack Keane und das Auge des Schicksals - Teaser Trailer

Jetzt kann Jack auf die Tragfläche des Zeppelins springen und steht erneut seiner Nemesis gegenüber: dem Schädelbrecher. Doch dieses Mal kennen wir genug Kampftechniken, um den Sieg davonzutragen. Während Jack sich weiter auf die Jagd nach Umbati begibt, wurde die Charming Princess von Terry geentert, der nun versucht, sein Dynamit zu entzünden.

Jack Keane und das Auge des Schicksals - Das Auge des Schicksals finden mit unserer Lösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 128/1451/145
Showdown: Jacks finales Aufeinandertreffen mit Umbati.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Teamwork müssen Amanda, Carl und Eve das verhindern. Amanda spricht ihn auf seinen Namen „Terry“ an und findet heraus, dass er darauf ziemlich allergisch reagiert. Also hänseln wir ihn noch ein paar Mal damit und lenken ihn damit ab (solange weiterärgern, bis das Gespräch automatisch weiterläuft)

Wir wechseln zu Eve und schauen in ihr Schminktäschchen. Darin befinden sich Betäubungspfeile – wie praktisch! Doch Eve kann sie nicht so weit werfen, um Terry zu treffen. Darum fragt sie Carl nach einem Blasrohr und erhält seinen Stift. Diesen benutzen wir für die Pfeile und bringen Terry so zum Taumeln. Carl kippt mit dem Lenkrad das Schiff zur Seite und befördert den kleinen Gnom endgültig über Bord.

Jack ist mittlerweile bei Umbati auf dem Meteoriten angekommen und liefert sich ein etwas ungleiches Duell mit ihm. Wir schneiden mit dem Messer die Vertäuung durch und… Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt Jack Keane 2 durchgespielt. Je nachdem, wie eure vorherigen Entscheidungen ausgefallen sind, unterscheidet sich die Endsequenz in Nuancen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: