J-Stars Victory VS+ - Infos

J-Stars Victory VS ist ein Crossover-Prügelspiel, welches verschiedene Charaktere des japanischen Magazins Weekly Shonen Jump beinhaltet. Das Magazin gehört zu den bekanntesten und meist verkauften Manga-Magazinen Japans. In Japan erschien das Spiel bereits im März 2014. In Europa und Amerika wird das Spiel unter dem Titel J-Stars Victory VS+ veröffentlicht und enthält einen zusätzlichen Arcade-Modus.

J-Stars Victory VS +: Die Features

Das Spiel besitzt einen Story-Modus mit dem Namen "J-Adventure" und spielt in der Jump-World. jener Schauplatz ist eine Mischung aus den verschiedensten Manga-Universen, aus der die Charaktere ursprünglich in ihren Serien stammen. Der Strang teilt sich in vier verschiedene Kampagnen-Abschnitte auf, in der auf mehrere, unterschiedliche Charaktere der Fokus gelegt wird. Optisch orientiert sich die Grafik an Spiele wie Dragon Ball: Zenkai Battle Royale.

In einem Kampf können bis zu vier Spieler teilnehmen. Dabei bewegen sich die Kämpfer auf einen frei in alle Richtungen begehbares dreidimensionales Spielfeld. Um zu gewinnen, müssen die drei Sektionen der Gewinnleiste am oberen Bildschirmrand aufgefüllt werden. Wird ein Spieler besiegt, ist der Charakter für kurze Zeit aus dem Spiel und kommt später wieder zurück aufs Kampffeld.

52 Charaktere - 32 Manga-Serien

In J-Stars Victory VS+ treten insgesamt 52 Charaktere auf. Davon sind 39 spielbar, während die restlichen 13 zur Hilfe geholt werden können.

Spielbare Charaktere sind: Naruto Uzumaki, Sasuke Uchiha und Madara Uchiha (Naruto), Gintoki Sakata (Gin Tama), Son Goku, Vegeta und Freeza (Dragon Ball), Korosensei (Assassination Classroom), Tatsumi Oga mit Baby Beel (Beelzebub), Ichigo Kurosaki und Sōsuke Aizen (Bleach), Bobobo-bo Bo-bobo mit Don Patch (Bobobo-bo Bo-bobo), Taro Yamada (Chinyūki -Tarō to Yukai na Nakama-tachi-), Arale Norimaki mit Gatchan (Dr. Slump), Kenshiro und Raoh (Fist of the North Star / Hokuto no Ken), Meisuke Nueno (Hell Teacher Nūbē), Gon Freecs und Killua Zoldyck (Hunter × Hunter), Jonathan Joestar und Joseph Joestar (JoJo's Bizarre Adventure), Kankichi Ryotsu (Kochira Katsushika-ku Kameari Kōen-mae Hashutsujo), Medaka Kurokami (Medaka Box), Monkey D. Luffy, Portgas D. Ace, Boa Hancock und Akainu (One Piece), Tsuna Sawada mit Reborn (Katekyo Hitman Reborn!), Himura Kenshin und Shishio Makoto (Rurouni Kenshin), Kusuo Saiki (Saiki Kusuo no Psi-nan), Pegasus Seiya (Saint Seiya), Momotaro Tsurugi (Sakigake!! Otokojuku), Luckyman (Tottemo! Luckyman), Toriko und Zebra (Toriko), Yusuke Urameshi, Hiei und Toguro (YuYu Hakusho).

Zu den Support-Charakkteren gehören: Rukia Kuchiki (Bleach), Allen Walker (D.Gray-man), Kagura and Sadaharu (Gintama), Shōyō Hinata (Haikyū!!), Hisoka (Hunter × Hunter), Tetsuya Kuroko (Kuroko's Basketball), Misogi Kumagawa (Medaka Box), Neuro Nōgami (Neuro: Supernatural Detective), Chitoge Kirisaki (Nisekoi), Jaguar Junichi (Pyu to Fuku! Jaguar), Heihachi Edajima (Sakigake!! Otokojuku), Bossun, Himeko, und Switch (Sket Dance) und Lala Satalin Deviluke (To Love-Ru).

J-Stars Victory VS+ - Living la Vita Stars - PS VIta Trailer14 weitere Videos