Solltet ihr mit eurem iPhone joggen gehen und euch eure Routen schon den ein oder anderen Gähner entlockt haben, könnt ihr euren Ausflug im nächsten Jahr etwas spannender gestalten.

iPhone - ZOMBIES, RUN!: Apokalyptisches GPS-Endzeit-Spiel für Jogger

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuiPhone
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 211/2121/212
Wie das Spiel in Bewegung aussieht, zeigt euch das untenstehende Video
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Entwickler Six2Start möchte ab 2012 das Spiel ZOMBIES, RUN! für das iPhone anbieten, welches das GPS-Modul verwendet und quasi eine Mischung aus Lauf-Trainer und Geodaten-Spiel ist.

Ihr selbst seid in ZOMBIES, RUN! der Hauptcharakter und werdet mit einer Zombie-Invasion konfrontiert. Um dagegen anzukämpfen, erhaltet ihr im Laufe des Spieles Missionen, die ihr anschließend erledigen müsst.

So kann es sein, dass ihr zum nächsten Munitionslager laufen, Ausrüstungsgegenstände oder Medikits sammeln müsst. Währenddessen werdet ihr nicht nur mit allerlei aktuellen Infos zum Zombie-Aufstand versorgt, sondern es soll auch eine aufwendige Hintergrundgeschichte erzählt werden.

Durch GPS kann euch das Spiel eine eigene Route berechnen, wobei unklar ist, ob auch eine gewisse Fehleranfälligkeit besteht, die euch versehentlich plötzlich in einen See oder in den Abgrund schickt.

Hinter dem Projekt steht ein kleines Team, das noch einiges für die Zukunft plant. Realisiert werden kann ZOMBIES, RUN! deshalb, weil die Entwickler das Projekt auf dem Startup-Portal Kickstarter vorstellten und um eine Startfinanzierung von 12.500 US-Dollar gebeten haben. Die Idee kam bei den privaten Investoren so gut an, dass inzwischen sogar 41,498 US-Dollar zusammenkamen.