Als Activision im Jahr 1999 Quake 3 auf den Markt brachte, hätte sich wohl kaum einer vorstellen können, dass dieser Titel auch einmal auf einem Handy oder einem MP3 Player laufen könnte. Damals benötigte man einen PC 266 MHz und eine 8 MB Grafikkarte. Inzwischen klingen diese Systemanforderungen jedoch lächerlich und da der Quellcode von Quake 3 im Jahr 2005 veröffentlicht wurde, dachten sich ein paar findige Leute, dass man den Titel auch auf einem iPhone installieren könnte.

Dieses Vorhaben ist ihnen nun auch gelungen und Quake 3 kann sowohl auf dem iPhone, als auch auf dem iPod Touch gespielt werden. Wer das Ganze für einen verspäteten Aprilscherz hält, der sollte auf jeden Fall einen Blick auf das Beweisvideo bei YouTube werfen. Den Link hierzu gibt es unterhalb.