Der Softwareentwickler Mediaphor aus Paderborn macht das Abkupfern riskanter. Tausende Lehrer, Professoren und Dozenten luden sich bereits den so genannten " Plagiarism-Finder" aus dem Netz. Dieser gleicht eingereichte Arbeiten mit vorhandenen Vorlagen im Internet ab.

Die Überprüfung eines Referates mit 35 Seiten (rund 20.000 Wörter) dauert knapp 2 Minuten.

Das Programm arbeitet auf jedem Windows-PC und benötigt lediglich einen Internetanschluss.

Nicht jeder Lehrkörper mag sich, sofern ein Aufsatz nicht in elektronischer Form vorliegt, die Mühe der kompletten Kontrolle machen. Zumindest aber von Studenten wird die zusätzliche Abgabe solcher Formate in der Regel vorausgesetzt.

Nach der Veröffentlichung wurde der Hersteller mit wüsten Beschimpfungen bis hin zu Drohungen am Telefon und im Internet konfrontiert.