Das Magazin Heise Online berichtet, dass sich seit den Morgenstunden Meldungen über Störungsmeldungen für die Telekom-Reseller T-Online und 1&1 häufen. Wie es heißt, sind vor allem "Anwender mit DSL- und ISDN- oder Analoganschluss, deren Provider den Telekom-Backbone nutzen", betroffen. Sollte also jemand Verbindungs- bzw. Einwahlprobleme haben, könnte es diese Ursache haben. Nach Telekom-Angaben arbeitet das Unternehmen mit Hochdruck an der Beseitigung des Problems. Man rechnet damit, dass Problem noch im Laufe des Vormittags beseitigen zu können.