Wie heise.de berichtet, plant die Telekom eine weitere Steigerung bzw. Staffelung der T-DSL-Übertragungsgeschwindigkeiten. So sollen Kunden zukünftig zusätzlich zwischen mehreren Varianten im Bereich von 1 bis 3 MBit/s wählen können.

Die Bandbreite des Uploads wird allerdings nicht erhöht, wer hier mehr Power braucht, muss sich nach anderweitigen Alternativen umsehen. Dass dieser Internet-Turbo nicht kostenlos ist, dürfte wohl klar sein - konkrete Preise sind allerdings noch nicht bekannt.