Große Worte eines großen Mannes. Kofi Annan , UN-Generalsekretär und modernes Wahrzeichen für Gerechtigkeit auf der Welt, schrieb auf dem Weltgipfel der Informationsgesellschaft eine Email an rund 80 Schulen. In dieser sagte er:

Liebe junge Freunde, ich freue mich sehr, dass ich Euch heute vom Computer schreiben kann, den Tim Berners-Lee am CERN genutzt hat, um die Software für das WWW zu erfinden. Es ist gut, dass heute anlässlich des 55. Jubiläums der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, ihr das Recht ausüben könnt, 'Informationen und Ideen über alle Medien und über Grenzen hinweg zu suchen, zu bekommen und weiterzugeben'.

Desweiteren hielt er die "jungen Freunde" dazu an, mit ihren Lehrern Geduld zu haben, falls sie nicht ganz so schnell mit der neuen Technologie mitkämen. Dennoch sollten sie die Verhaltensregeln ihrer Lehrer nicht infragestellen.

Also: Eine Rede in typischer Annan-Manier. Modern, aber immer mit einer kleinen Warnung anbei. Und immer bemüht, die aktuellen Bereiche dieser Gesellschaft zu verbinden.