Heute früh lud die Mozilla Foundation drei Updates ihrer bekanntesten Browser- und Emailclient-Software hoch.

In Firefox 2.0.0.1 bzw. 1.5.0.9 sowie Thunderbird 1.5.0.9 wurden viele kleine Bugs als auch Sicherheitslöcher gestopft. Auch das wundersame Verschlucken von Emails des Donnervogels (wir berichteten) sollte damit der Vergangenheit angehören.

Knapp 6 mb wiegt der neue 2er Firefox, ebenso wie der aktuellste Thunderbird. Beide sind bereits in deutscher Sprachversion erhältlich.