Die Mozilla Foundation, Entwickler des Webbrowsers Firefox, hat heute bekannt gegeben, dass exakt 99 Tage nach Veröffentlichung der Version 1.0 25 Millionen Downloads stattgefunden haben. Die Entwickler schreiben diesen Erfolg voll und ganz der großen Fangemeinde bzw. der Community zu und bedanken sich überschwänglich. Wer sich für Statistiken interessiert, kann in einer von Mozilla-Entwickler Asa Dotzler veröffentlichten Übersicht den Verlauf der Downloads ablesen. Daraus geht unter anderem hervor, dass der Browser täglich etwa 200.000 Mal heruntergeladen wird.

Im Juni soll übrigens nach einiger Verzögerung Version 1.1 des Internet Explorer-Konkurrenten erscheinen, der gestern angekündigt hatte, im Sommer zumindest eine Beta-Version des IE 7 zu veröffentlichen ( wir berichteten).