In New York wurde ein Mann, der eine unfertige Fassung des Films The Hulk ins Internet gestellt hatte, zu einem Hausarrest von 6 Monaten verurteilt. Außerdem muss der Verurteilte 5000 $ Entschädigung an die Universal Studios und 2000 $ Strafe zahlen.