Er scheint gefasst. Ein 18-jähriger Schüler aus Niedersachsen wurde bereits gestern festgenommen. Er steht unter dringendem Verdacht, Urheber des Internet-Wurms Sasser zu sein.

Selbst die amerikanischen Behörden FBI und CIA waren an den Ermittlungen beteiligt gewesen.

Und was war mit den Berichten über die Skynet-Gruppe aus Russland? War es der aktuelle Stand der Ermittlungen? Oder die Beruhigung des eigentlich Verdächtigen? Dieser hat sich scheinbar sicher gefühlt in Rothenburg an der Wümme und es nicht für sehr nötig gehalten, belastende Daten zu vernichten.

Bislang heißt er dennoch nicht Täter, sondern Tatverdächtiger. Bleibt zu hoffen dass es sich weder um Irrtum noch um ein "Bauernopfer" handelt. Überführter Vater eines solchen Wurms zu sein kann ein Leben nunmal gehörig verpfuschen.

Mehr zu den Nachforschungen bezüglich Sasser findet ihr nicht weit unter diesem letzten Satz.