Laut einer neuen Studie von ARD und ZDF nutzen über 50% aller Deutschen das Internet. Das ist ein Zuwachs von 22% gegenüber dem Vorjahr. Über 34,4 Millionen Menschen surfen im World Wide Web, besonders hoch ist der Anteil in den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg und Hamburg (ca. 60%).

Am höchsten ist die Quote in der Altergruppe der 14-19 jährigen, sie liegt hier bei sagenhaften 87%, aber auch von den 20-50 jährigen surfen über 70% regelmäßig im Netz. Erst danach sinkt die Quote unter 50% ab.