Mit einer neuen Abteilung wird sich nun auch Insomniac Games (Resistance 3, Ratchet & Clank: All 4 One) den Social Games widmen. Insomniac Click soll neue Spiele für Web- und Mobile-Plattformen entwickeln.

Wie Brian Hastings, Chief Creative Officer des Studios, auf der offiziellen Webseite erklärt, handelt es sich um eine Vergrößerung des Unternehmens und keinen Richtungswechsel. Jeder Mitarbeiter für diese Abteilung wurde neu eingestellt, alle vorhandenen Teams werden sich weiterhin den Konsolen beschäftigen.

„Die Gaming-Landschaft ändert sich schneller, als das jemals zuvor der Fall war“, kommentiert Hastings diese Entscheidung. Die gesamte Industrie mache eine grundlegende Veränderung durch, doch damit gibt es neue Herausforderungen und Möglichkeiten.

An welchen Spielen man bereits arbeitet, wurde nicht erwähnt, aber man wolle die Prinzipien von Insomniac – faszinierende Welten, spannende Geschichten und zugängliches Gameplay – in neuen Spielerfahrungen verwenden.

In den kommenden Monaten sollen wir mehr über darüber erfahren. Die ausführliche Ankündigung mit etwas mehr Hintergrund findet ihr auf der Webseite von Insomniac.