Erinnert ihr euch noch an Jet Set Radio? Das Spiel mit den knalligen Farben, der genialen Cel-Shading-Grafik und dem ziemlich coolen Soundtrack? Der neue Trailer zum Kickstarter-Projekt Hover: Revolt Of Gamers erinnert nicht nur an das Spiel - er wirkt wie ein würdiger nächster Teil zum Klassiker. Also: Ab auf die Piste!

Indiegames - PC Launch Trailer Ein weiteres Video

Entwickler Frustygame & Midgar Studio wissen natürlich über die Ähnlichkeit zum japanischen Parkour-Kultspiel und sehen das Game als gedanklichen Nachfolger mit einer Menge Extras, die sich die Fans vielleicht schon damals für den Titel gewünscht hätten.

Hover: Revolt Of Gamers spielt in einer hoch technisierten Stadt in der Zukunft: Führt eine Gruppe von Gamer-Rebellen gegen den mächtigen Herrscher von Hover-City an und kämpft gegen das Spaß- und Unterhaltungsverbot. Springt wie Flummis durch die Luft, legt beeindruckende Stunts hin und fahrt rasante Rennen durch die knallbunte Umgebung im Game. Dazu gibt es natürlich das ganze Multiplayer-Paket mit Koop, Online-Koop und Mehrspieler-Modi - zusätzlich zum Singleplayer.

Hover: Revolt Of Gamers hat über $100 000 bei Kickstarter eingenommen und beendet nun mit dem Launch-Trailer seine Early-Access-Phase. Seit dem 31. Mai könnt ihr euch das Spiel bei Steam holen, wobei auf der Kickstarter-Seite angedeutet wird, es würde auch für die Oculus Rift erscheinen. Ob das in Bezug auf Motion Sickness jedoch gut geht, bleibt abzuwarten.