Humble Bundle startete vor wenigen Tagen wieder den neuen Weekly Sale und bringt mit diesem einige Indie-Klassiker zu einem Preis hervor, den ihr wie gewohnt selbst bestimmen könnt.

Das Highlight des neuen Bundle ist Dear Esther von Entwickler The Chinese Room, der unter anderem Amnesia: A Machine for Pigs entwickelte.

Egal welchen Preis ihr zahlt, so bekommt ihr The Dream Machine: 1 & 2 sowie The Dream Machine: Chapter 3 DLC, And Yet It Moves und Luxuria Superbia. Ab 6 Dollar gibt es dazu noch Dear Esther, The Bridge und 7 Grand Steps. Alle Spiele sind wie gewohnt via Steam einlösbar - auch einige Soundtracks erhaltet ihr.

Ebenso eine interessante Sammlung bietet Bundle Stars, bei dem ihr Spiele des sächsischen Studios FAKT Software erhaltet: Crazy Machines. Gerade einmal nur 3,51 Euro will man für das Bundle bestehend aus Crazy Machines, Crazy Machines 1.5, Crazy Machines 2, Crazy Machines 2: Back to the Shop, Crazy Machines 2: Halloween DLC, Crazy Machines 2: Happy New Year DLC, Crazy Machines 2: Invaders from Space DLC, Crazy Machines 2: Liquid Force DLC und Crazy Machines 2: Time Travel DLC.