Update: Inzwischen wurde das Angebot des Humble Jumbo Bundle 4 aufgestockt. Wer also den Mindestpreis ausgegeben hat bzw. noch zahlt, darf sich zusätzlich auf die Spiele Screencheat, Freedom Planet und Coin Crypt freuen.

Screencheat ist hier der bekanntere Titel: dabei handelt es sich um einen Shooter, der zum Mogeln einlädt, indem man über den Splitscreen die Position der anderen Spieler ausmacht. Etwas, das bei herkömmlichen Splitscreen-Duellen quasi an der Tagesordung ist und bei Screencheat auf die Spitze getrieben wird.

Ursprüngliche Meldung: Humble Bundle veröffentlichte wieder eine neue Spielesammlung, bei der ihr wie gewohnt selbst bestimmt, wie viel Geld ihr ausgeben wollt.

Das Ganze nennt sich Humble Jumbo Bundle 4 und bietet einige bekannte Titel. Zahlt ihr den Mindestpreis, so erhaltet ihr Outland in der Special Edition, Fallen Enchantress: Legendary Heroes sowie Mercenary Kings.

Gebt ihr hingegen den Durchschnittspreis aus, der momentan noch bei unter 5 US-Dollar liegt, dann erhaltet ihr zusätzlich Endless Space in der Emperor Edition, The Stanley Parable, The Incredible Adventures of Van Helsing II und weitere Spiele, die nächsten Dienstag freigeschaltet werden.

Für einen Preis von 18 Dollar erhaltet ihr außerdem Space Engineers (Early Access).

Übrigens bekommt ihr noch bis morgen das Humble Weekly Bundle Kickstarter Edition, bei dem ihr Guns of Icarus Online Collectors Edition, AR-K, Full Bore, Among the Sleep, Retro Game Crunch, Lords of Xulima und WARMACHINE: Tactics abstauben könnt.