Ubisoft hat heute einen neuen Flugsimulator mit dem Titel Storm of War: Battle of Britain angekündigt, der von Maddox Games produziert wird und im November 2006 für PC erscheinen soll. Der Entwickler zeichnete auch bereits für Spiele wie IL2 - Sturmovik und Pacific Fighters verantwortlich.

Storm of War: Battle of Britain wird den Spielern die Möglichkeit geben als Pilot an den Luftschlachten des Zweiten Weltkriegs teilzunehmen, die über Großbritannien tobten. Dabei wird es neben einer Solo-Kampagne auch Mehrspieler-Modi fürs Online-Gaming und auch Koop-Fans geben. Die Spieler dürfen sich bei ihren Einsätzen hinter das Steuer von klassischen Flugzeugen dieser Ära schwingen, wobei auch eine neue Schadensmodell-Technologie zum Einsatz kommen soll.

"Die Maddox-Serie der Flugsimulatoren wurden sofort Referenzen des Genres und wir wissen, dass PC-Spieler gespannt auf die nächste Möglichkeit warten wieder in die Luft aufzusteigen", erklärt Tony Kee, vice president of marketing von Ubisoft, Nord-Amerika. "Storm of War: Battle of Britain garantiert einen spannenden Flug und ist ein würdiger Nachfolger zum rumhaften Flugsimulator "IL2"."

"Wir haben unsere Zeit und unsere Fähigkeit dazu genutzt eine neue Technologie zu erschaffen, sodass die Spieler von der Qualität von Storm of War: Battle of Britain überwältigt sein werden", sagt Oleg Maddox, Erfinder der hochgelobten IL2-Serie. "Unsere Zusammenarbeit mit Ubisoft war sehr erfolgreich und wir sind sicher, dass die Spieler darauf brennen sich den "proud few" in dieser Umsetzung einer wichtigen Schlacht des Zweiten Weltkrieges anzuschließen."

IL-2 Sturmovik: Cliffs of Dover ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.