This is for the players!

Vom deutschen Highend-Bastler Schenker kommt dieses Jahr einiges an Rechenleistung für die Spieler. Als Speerspitze der Desktop-Sparte dient dabei der XMG Prime, ein Gaming-PC mit ITX-Mainboard und dementsprechend ungewöhnlich kleinen Maßen und einem ziemlich schicken Design. Als einfache schwarze Box mit Seitenpanel und ohne viel Schnickschnack präsentiert sich der Rechner, den ihr selbstverständlich im Internet mit Hochleistungshardware füttern und dann kaufen könnt. Für 1150€ bekommt ihr den Prime mit i5-4590 (4x3,7GHz) Prozessor und einer übertakteten GTX 750 Ti, während ihr für den lächerlichen Aufpreis von ca. 620€ auf einen i7-4790 (4x4GHz) und eine GTC 780 Ti zurückgreifen könnt. Dass die Leute von Schenker ihr Handwerk beherrschen und guten sowie schnellen Service leisten, ist bekannt, dennoch denkt man solchen Anschaffungen natürlich immer zuerst an den Kaufpreis der einzelnen Komponenten und muss für sich selbst einen Kompromiss zwischen Komfort, Leistung und Kaufpreis finden.

Eine schwarze Box, genau so wollen wir das sehen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: