Die IFA ist für Gamer so wie die Bundesgartenschau für Fußballer: Ja, es gibt viel Rasen/Technik aber der/die eignet sich nur im seltensten Fall, um damit zu spielen. Dass es sich trotzdem gelohnt hat, alle 2614 Produkte der IFA anzuschauen und euch die spannendsten für den Gameralltag herauszusuchen, seht ihr an der nun folgenden Top-10 Liste. Gleich vorweg: den Besuch der IFA könnt ihr euch, solltet ihr kein Bock auf Öfen, Mikrowellen und dicke Fernseher haben, ganz entspannt sparen. Ein bisschen coole Hardware (und Roboter!) gibt´s dann aber doch. Viel Spaß!

Gesundes Multimediavitamin für Zuhause!

Den Anfang macht ein kleiner Rundumschlag in Richtung Multimedia. Fernseher, Musik und ein bisschen Spaß mit Android erwarten euch auf den folgenden fünf Plätzen. Die Liste ist übrigens nicht als Rangliste sondern als Sammlung aller coolen Dinge zu verstehen. Freiwillig würde ich mich nicht zwischen einem 4K-Fernseher und einem Gaminglaptop für 1800€ entscheiden. Deshalb wurde hier diese friedliche alle-haben-sich-lieb Variante genommen.

1. Fernseher mit Android-Betriebssystem

Philips zeigt auf der IFA neben dem Standartaufgebot von Fernsehern mit 4K-Auflösung auch einige Modelle, die mit einem Android-OS laufen. Das teuerste Modell läuft unter dem simplen Namen „55PUS8909C“ und kostet viele tausend Euro, man kann aber auch einfach zu einem kleineren Pendant der 7900 Serie greifen und dennoch nicht auf das Betriebsystem von Google oder 4K verzichten. Neben den vielen praktischen Apps, Mediatheken und Streamingtools schenkt euch Philips hier mehr oder wenige eine Android-Konsole für den Heimgebrauch. In ersten Tests der bereits erhältlichen Modelle laufen die meisten Spiele ziemlich flüssig und auch kabellose Peripherie lässt sich anschließen. Natürlich sollte man sich vor dem Kauf eines Fernsehers mit einer UVP um die 1000€ immer ausführlich informieren, aber der Gedanke, an ein und demselben Gerät fern zu schauen und Androidgames zocken zu können, macht schon ziemlich viel Freude. Hoffentlich ziehen bald viele andere Hersteller nach und zeigen uns ihre Android-TVs.

IFA 2014 - Die 10 besten Geräte für Gamer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 87/981/98
Soooo dick müssen die sein. Mit Ambilight. Schön!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: