Momentan wird bei id software am neuen DOOM gearbeitet.

Das Kult-Studio id software, das von John Carmack, Tom Hall und John Romero gegründet wurde und Spiele wie Doom, Quake, Wolfenstein und Commander Keen hervorbrachte, kommt nach Deutschland.

Genauer gesagt nach Frankfurt, wo Bethesda eine Niederlassung eröffnen wird. Die dortigen Mitarbeiter sollen zunächst die Weiterentwicklung der id Tech Engine in Angriff nehmen und an weiteren Projekten arbeiten, die zum ZeniMax-Portfolio gehören.

Geplant ist die Beschäftigung von 20 bis 30 Mitarbeitern. Dass letztendlich Frankfurt gewählt wurde, dürfte nicht verwundern, hat hier doch auch Bethesda Softworks Europe seinen Sitz.

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen