MMOs sind beliebter denn je, doch bei id Software möchte anscheinend der Funken nicht so recht überspringen. Carmack meinte, dass bereits das kostenlose Browserspiel Quake Live eine Herausforderung war, da die Entwickler bisher nichts mit Webseitengestaltung und Datenbanken zu tun hatten.


Entwickler-Legende John Carmack klärte außerdem auf, dass es bereits zahlreiche Publisher gab, die mit id Software einen Deal für ein Quake-MMO und allgemeine Online-Spiele eingehen wollten, doch auch die hohen Gelder habe man abgelehnt. In Zukunft wird es keine MMO-Spiele von id Software geben, weil die Entwickler mit den Risiken und dem Aufwand bestens vertraut sind.