John Carmack, Technik-Guru der Kult-Spieleschmiede id Software ist schon ein schräger Vogel. Kaum ist Doom 3 auf dem Weg in die Händerregale, bastelt der gute schon wieder an einer neuen Engine.

Verraten hat er das so ganz nebenbei, als er eigentlich von seinem liebsten Hobby, dem Raketenbau, erzählt hat. John-Boy's großes Ziel ist es nämlich, drei Menschen mit einer privaten Rakete ins All zu schießen und den mit 10 Millionen Dollar dotierten X-Prize abzugreifen. Wir wünschen ihm jedenfalls viel Erfolg bei diesen Unternehmungen und hoffen, dass sein luftiges Hobby ihn auch weiterhin so beflügelt wie bisher!