Dieser Koloss führt euch weit in den Westen des Landes. Schlagt denselben Weg ein wie beim letzten Riesen und reitet immer weiter nach Westen, bis ihr eine Höhle erreicht, die links in einer Felsschlucht liegt. Ihr könnt auf Agro ins Innere hineinreiten und werdet dann Zeuge, wie sich ein riesiger Sandwurm unter lautem Getöse durch den Boden gräbt.

Bleibt unbedingt auf dem Pferd sitzen, alles andere wäre tödlich. Der Wurm macht euch innerhalb von Sekunden platt wie eine Briefmarke. Reitet also immer schnell in der Arena herum und vor seinem Kopf her. Ihr werdet bemerken, dass seine Augen hervorgehoben sind und eine leuchtende Farbe haben – genau das richtige Ziel für euren gespannten Bogen.

Vom Pferderücken aus zu schießen, das kann verdammt knifflig sein, aber mit ein wenig Übung klappt das und ihr verpasst seinem Auge einen Pfeil. Er gerät aus der Fassung und bleibt für einen Augenblick stehen, während er seinen Körper zu einer Art Bogen aufrichtet. Klettert auf seinem Rücken nach oben (am besten, indem ihr vom Pferderücken abspringt und das Fell greift; es geht aber auch zu Fuß) und ihr erreicht das erste Symbol.

ICO & Shadow of the Colossus Classics HD - Debüt Trailer

Nach einigen Stichen verschwindet es und ihr müsst zu seinem Kopf rennen, wo ihr euch das nächste Siegel vornehmt. Wer schnell und treffsicher genug ist, kann das alles in einem Rutsch schaffen. Wenn nicht, dann müsst ihr nochmals auf dem Pferd vor ihm fliehen und noch einen Pfeil in eines seiner Augen schießen. Am Ende ist auch dieser Koloss besiegt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: