I Am Bread hat ein neues Update erhalten, das ab sofort allen Besitzern des 'Early Access'-Titels zur Verfügung steht und neue Inhalte bietet.

Unter anderem mit dabei ist ein spielbares Baguette, wobei sich trotz des anderen Formfaktors nichts am Spielprinzip geändert hat. Auch hier steuert man die Ecken und lässt das Baguette so von Ort zu Ort wandeln.

Doch wer das Update aufspielt, darf sich noch auf mehr interessante Neuerungen freuen, darunter die neue Umgebung namens "The Garden", die entweder die Toastscheibe oder das Baguette nach draußen bringt.

Ansonsten halten noch die beiden Spielmodi Free Roam und Rampage Einzug, deren Bezeichnungen selbsterklärend sein dürften. Neben Bug-Fixes verspricht man außerdem vereinfachtes Screenshot- und GIF-Sharing.

I Am Bread kostet bei Steam 9,99 Euro und lässt euch entweder als Toastscheibe oder Baguette die unterschiedlichsten Objekte aufnehmen, darunter Skateboards, Messer, Teller und so weiter.

Kürzlich kündigte Entwickler Bossa Studios eine iOS-Version an, die in den nächsten Monaten herauskommen soll. Erst einmal steht die Fertigstellung der PC-Version im Fokus, danach kümmert sich das Team um die mobile Variante.

2 weitere Videos

I Am Bread ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.