Überraschend zog Ubisoft den Release der PC-Version von I Am Alive vor. Statt erst am 13. September in den Genuss zu kommen, dürft ihr bereits ab morgen die düstere Welt durchstreifen, um zu überleben.

I Am Alive - Ubisoft zieht Release der PC-Version auf morgen vor

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 30/371/37
I Am Alive erscheint schon morgen für den PC.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Weshalb I Am Alive nun doch früher als gedacht erscheint, das verriet Ubisoft allerdings nicht. Erhältlich sein wird das Spiel über Ubisofts eigenen Uplay-Shop und bei diversen Distributions-Plattformen für 14,95 Euro.

Die PC-Version wird im Vergleich zur Konsolen-Fassung einige kleinere Neuerungen bieten, darunter eine höhere Auflösung sowie zwei neue Spielmodi. Das ist einmal der Easy-Modus, der sich hauptsächlich an Einsteiger richtet und den Spieler nicht sterben lassen kann. Auch wird es den neuen Replay-Modus geben, über den man an jedem Ankerpunkt neu starten kann.

I Am Alive folgt einem gewöhnlichen Mann auf der Suche nach seiner Frau und Tochter, die während der Katastrophe von ihm getrennt wurden. Ein Jahr später findet er Haventon, seine Heimatstadt, in Trümmern. Die Gebäude sind zerstört, giftige Asche füllt die Straßen und die Gesellschaft versinkt im Chaos, was die Einwohner zum Äußersten treibt, um zu überleben.

Mehr über das Spiel erfahrt ihr in unserem Test zur Konsolen-Version.

I Am Alive ist für Xbox 360, seit dem 04. April 2012 für PS3 und seit dem 06. September 2012 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.