Wie es um Ubisofts Survival-Titel I Am Alive genau steht, darüber schweigt der Publisher auch weiterhin. Nachdem das Projekt zwischenzeitlich angeblich eingestellt wurde, tauchte vor zwei Monaten bei der australischen Einstufungsbehörde OFLC ein Eintrag auf, laut dem I Am Alive die Einstufung MA15+ bzw. "starke Gewalt" erhalten habe. Ein Lebenszeichen also, das eine baldige Ankündigung vermuten lässt.

I Am Alive - Geleakter Teaser mit Gameplay-Szenen und erste Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 30/371/37
In I Am Alive kämpft man ums Überleben
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nun tauchte im Internet ein geleakter Teaser auf, der erste richtige Szenen aus dem Spiel zeigt und auch erstmals zeigt, mit welcher Art von Genre wir es hier überhaupt zu tun haben. Alles erinnert ein wenig an Tomb Raider und Uncharted, die Welt versinkt im Chaos und unser Held muss sich einen Weg durch die zerstörte Städt suchen.

Es wird geklettert, gehangelt, gesprungen, gerannt und gekämpft. Nach aktuellen Informationen, die noch nicht von offizieller Seite aus bestätigt wurden, soll I Am Alive in diesem Jahr als Downloadtitel erscheinen. Angekündigt wurde das Spiel 2008, ein Jahr später wurde das Projekt von Darkworks auf Ubisoft Shanghai übertragen.

Unter dem Video mit den bewegten Szenen findet ihr ein weiterers Video mit Screenshots, die unter anderem das Menü und das Inventar des Helden zeigen.

6 weitere Videos6 weitere Videos

I Am Alive ist für Xbox 360, seit dem 04. April 2012 für PS3 und seit dem 06. September 2012 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.