Lange Zeit war es still um Ubisofts I Am Alive, von dem man noch nicht so genau weiß, was das Spiel überhaupt darstellen soll. Nun heißt es in einem Videobericht der französischen Seite JeuxVideo, dass die Entwickler kein richtiges Vertrauen mehr in das Projekt hätten.

I Am Alive - Bericht: Entwickler haben kein Vertrauen mehr in das Projekt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 30/371/37
Das jetzige I Am Alive hat offenbar nichts mehr mit dem Konzept von vor drei Jahren zu tun.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Deshalb wird I Am Alive nicht mehr als Retail-, sondern als Download-Spiel für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen. Es soll aber definitiv kommen, irgendwann im Laufe des Jahres.

Ubisoft startete die Entwicklung von I Am Alive mit der Vision, daraus etwas Großes entstehen zu lassen. 2009 aber ging die Entwicklung dann überraschend in die Hände eines anderen Entwicklers, nämlich Ubisoft Shanghai, die gleichzeitig auch eine neue Engine für das Spiel nutzten.

Damals hieß es, man würde I Am Alive komplett umkrempeln und von Grund auf neu entwickeln. Das bisher gezeigte Material sah sehr vielversprechend aus.

I Am Alive - Trailer: E3 20085 weitere Videos

I Am Alive ist für Xbox 360, seit dem 04. April 2012 für PS3 und seit dem 06. September 2012 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.