Er gehört zu den fiesesten Bösewichten, die die Nintendo-Welt zu bieten hat – und jetzt könnt ihr ihn bald selbst steuern: Ganondorf. Links Erzfeind wird im kommenden Hyrule Warriors spielbar sein, wie in einer neuen Ausgabe von Nintendo Direct bestätigt wurde.

Hyrule Warriors - Links Erzfeind Ganondorf ist spielbar

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHyrule Warriors
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 127/1281/128
Ganondorf wird spielbar sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ebenfalls sind die beiden Fieslinge Ghirahim aus The Legend of Zelda: Skyward Sword und Zant aus The Legend of Zelda: Twilight Princess spielbar. Und auch ein weiterer grimmiger Zeitgenosse aus der Nintendo-Welt wird in Hyrule Warriors auftauchen, der zumindest auf dem ersten Blick thematisch gar nicht so richtig in das Spiel passen möchte: der Kettenhund.

Den kennt man bekanntlich aus dem Mario-Universum, er dient Link allerdings tatsächlich als Waffe. Ganondorf jedenfalls wird in dem Titel mehrere Kostüm-Optionen bieten – darunter auch Händler-exklusive Vorbesteller-Kostüme basierend auf The Legend of Zelda: Ocarina of Time, Skyward Sword und Twilight Princess.

Neben Link und den bereits genannten Gegnern, werden außerdem Zelda, Darunia, Impa, Fi, Lana, Midna, Shiek, Agitha und Princess Ruto spielbar sein.

Übrigens wird es auch wieder versteckte Skulltulas geben, so wie in Ocarina of Time.

Erscheinen wird Hyrule Warriors am 19. September 2014 exklusiv für die Wii U. Wollt ihr noch zuvor Hand an das Spiel legen, dann besucht am besten den Nintendo-Stand auf der gamescom.

26 weitere Videos

Hyrule Warriors ist bereits für Wii U erhältlich und erscheint demnächst für 3DS. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.